Kathryn Hume-Cook

1968 in Australien geboren, lebe ich seit 1987 in Deutschland.

In meiner Heimatstadt Melbourne bin ich zunächst als Balletttänzerin an der Australian Ballet School ausgebildet worden. Mit 18 Jahren bin ich nach Europa gereist, um als Tänzerin zu arbeiten. Nachdem ich etwa 5 Jahre lang professionell getanzt hatte, nahm ich an einem Workshop in der Feldenkrais Methode teil, was nachhaltig mein Leben verändert hat. Nach kurzer Zeit gab ich das Tanzen auf, denn ich hatte meine wahre Berufung gefunden und wollte unbedingt diese spannende Methode lernen und lehren.

Seit 1992 bietet mir die Feldenkrais Methode den Rahmen, in dem ich meiner Fazination für das menschliche Entwicklungs-potential nachgehen kann. Hier begegnen sich meine Liebe zu eleganter und müheloser Bewegungskreativität und meine Leidenschaft für das Thema Lernen. Wie keine andere Methode hat die Feldenkrais Methode anhaltende Veränderungen in meinen Bewegungen, meinem Selbstverständnis und meiner Persönlichkeit bewirkt. 

Meine Ausbildung zur Feldenkrais-Lehrerin erhielt ich 1995-1999 von Mia Segal, der ersten Assistentin von Moshe Feldenkrais. In 2007 habe ich ein zusätzlichen "Crossover" Prozess unter der Leitung von Roger Russel im Feldenkrais-Zentrum Heidelberg absolviert, um die Qualifikations-voraussetzungen der Internationalen Feldenkrais Verbände zu erfüllen. Ich bin dem Deutschen Verband 2008 beigetreten und erfülle seitdem die notwendige Qualitätsstandards um mich zertifizierte FELDENKRAIS® Practitioner FVD nennen zu dürfen.

Von 2008 bis 2012 war ich mit meine Kollegin Katrin Springherr regionale Representantin des Verbandes. Gemeinsam haben wir einige große Projekte für die Feldenkrais Gemeinschaft in Hamburg organisiert. Aktuell bin ich als Mitglied der sogenannten Standardkommission des D-TABS tätig, wo Qualitätssicherung in der Feldenkras-Ausbildungen diskutiert und umgesetzt wird.

Meine Feldenkrais-Arbeit wurde maßgeblich beeinflusst durch zusätzliche Studien mit Yochanan Ryverent, Jerry Karzen, Olena Nitefor, Paul Newton und Larry Goldfarb. Durch stetige Weiterbildung in Fortgeschrittenen- Seminaren im In- und Ausland, sowie durch Arbeitsgruppen und Supervisionen baue ich meine Kenntnisse und Kompetenzen kontinuierlich aus.

Ich bin inzwischen seit über 20 Jahren freiberuflich in Hamburg tätig, leite täglich Kurse, Seminare und Workshops und biete individuelle Feldenkrais Stunden an. Es liegt mir am Herzen, ein Höchstmaß an Professionalität und Qualität zu vertreten und ich hoffe durch meine Authentizität und Enthusiasmus zu inspirieren.

Ende 2018 bin ich als Certified Assistant Trainer anerkannnt worden, womit ich in Feldenkrais Ausbildungen international mitwirken darf. Ich bin in dem Instituto Feldenkrais in Spanien und Portugal tätig und werde ab 2019 erstmalig in der Rolle eines Assistentins die beginnende Ausbildung in Malaga begleiten.