Kathryn Hume-Cook

1968 in Melbourne, Australien geboren, wurde ich zunächst als Balletttänzerin ausgebildet. Mit 18 bin ich nach Europa ausgewandert um als Tänzerin zu arbeiten. Seit 1988 lebe ich in Hamburg, wo ich ca. 5 Jahre lang professionell getanzt habe bevor die Feldenkrais Methode mein Leben nachhaltig veränderte.

Meine Ausbildung zur Feldenkrais-Lehrerin erhielt ich 1995-1999. In 2007 habe ich ein zusätzlichen "Crossover" Prozess unter der Leitung von Roger Russel absolviert, um die Qualifikationsvoraussetzungen der Internationalen Feldenkrais Verbände zu erfüllen. Ich bin dem Deutschen Verband 2008 beigetreten und durch stetige Fortbildung und intensiver Praxiserfahrung bin ich inzwischen Dauerzertifizierte FELDENKRAIS® Practitioner FVD.

Von 2008 bis 2012 war ich mit meine Kollegin Katrin Springherr regionale Representantin des Verbandes. Gemeinsam haben wir einige große Projekte für die Feldenkrais Gemeinschaft in Hamburg organisiert. Aktuell bin ich als Mitglied der sogenannten Standardkommission des D-TABS tätig, wo ich aktiv mitwirke um Qualitätstandards in den Feldenkras-Ausbildungen zu sichern und zu entwickeln.

Meine Feldenkrais-Arbeit wurde maßgeblich beeinflusst durch Yochanan Ryverent, Olena Nitefor, Paul Newton, Larry Goldfarb und Julie Peck. In 2018 wurde ich als Certified Assistant Trainer anerkannnt, womit ich in Feldenkrais Ausbildungen international mitwirken darf. Ich bin seitdem in diverse Feldenkrais Ausbildungen in Spanien, Portugal, Deutschland und Schweden als Assistentin aktiv gewesen. Vorallem für dem Instituto Feldenkrais sowie für Feldenkrais Ausbildung Patrick Gruner.

Mit inzwischen über 20 Jahren Unterrichtserfahrung leite ich täglich Kurse, Seminare und Workshops und biete individuelle Feldenkrais Stunden an. Es liegt mir am Herzen, ein Höchstmaß an Professionalität und Qualität zu vertreten und ich hoffe durch meine Authentizität und Enthusiasmus zu inspirieren.

Veröffentlichungen

"Mit anderen Sinnen wahrnehmen"
- Feldenkrais Forum", November 2020

"Erst wenn Du weißt, was Du tust..."
- My Way, April 2017

"Den Bewegungswortschatz erweitern"
- Verde, Dezember 2013

"Feldenkrais weckt ungeahnte Kräfte"
- Humannnews, Oktober 2008