Intensivtage 2020: "Klarheit und Orientierung"

Sich im Raum und in sich selbst zurecht finden

Bei jeder Handlung müssen wir uns im Raum, in uns Selbst, in die Welt und im sozialen Kontext orientieren.

Ein Gefühl für die Ausrichtung einer Bewegung ist unerlässlich, ebenso wie ein Gespür für das Verhältnis von einem Körperteil zum Nächsten, für die Abstände zwischen uns und anderen Menschen sowie für den Raum um uns herum. All diese Faktoren nehmen wir unterschwellig wahr und bringen die in der Bewegungsplanung mit ein.

In dieser Workshop Reihe werde ich die verschiedene Impulse thematisieren, die wir nutzen und koordinieren um uns auszuloten, uns zu zentrieren, in die Balance zu kommen und uns zurecht zu finden. Die Einzigartigkeit unsere menschliche Struktur und das filigrane, höchstdifferenzierte Zusammenspiel von zentralem Nervensystem in Wechselwirkung mit der Umgebung erlaubt uns lern-, anpassungs- und handlungsfähig in die unterschiedlichsten Situationen zu reagieren.

Hinweis

Wegen den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus findet dieser Workshop-Reihe bis Ende des Jahres komplett online statt. Neben vier inhaltlichen Einheiten am Tag machen wir zwei Teepausen von ca. 20 Minuten und eine Mittags-Pause von ca. 90 Min. Besonders intensive Erfahrungen entstehen durch die Verknüpfung der Feldenkrais Lektionen. Zusätzlichen Informationen und den Austausch untereinander runden das Lernen ab. Die Workshops ergänzen sich gegenseitig, sind jedoch jeweils in sich abgeschlossen, so dass der Besuch einzelne Workshops problemlos möglich ist.

Kosten

Die Intensivtage kosten jeweils 90,- € (inkl. MwSt.)