Miniworkshops: Samstag,

Das Fußgewölbe formen

durch Rollen einen Balls

Die federige Struktur des Fußes, der Fußgewölbe und die Sprunggelenke, gleicht kleinste Unebenheiten im Boden aus. Mit minimalen Justierungen bleibt das Gesamte darüber befindlichen Skelett aufrecht. Je gelenkiger die Füße sind, je kleiner können die Auswirkungen von „Störungen“ am Untergrund sein. Das geniale Gewölbekonstruktion erfüllt auch die wichtige Funktion des Kräftverteilens und das Abfederns.

Mit den heutigen Feldenkrais-Lektionen aktvieren wir diesen Gewölbe und unterstützen den Fuß darin seine Form zu verändern und somit seine Funktion zu erfüllen. Gleichzeitig wird die Wahrnehmung für die sensorische Informationen aus den Nervenendungen an den Fußsohlen geschärft. Dafür werden wir im Stehen und im Liegen mit einem Ball arbeiten - den wir Teils klassisch rollen werden, um den Fuß drumherum zu formen, und Teils auf dem Fuß balancieren werden, um eine präzise Steuerung des Fußes zu entwickeln.

Für Heute brauchst Du einen Ball - es kann ein Tennisball o.ä. sein.
Besonders geeignet wäre ein sogenannter Franklin Ball.


Termin:

Miniworkshop "Das Fußgewölbe formen - durch Rollen einen Balls"
aus der Reihe "In Balance kommen - Zentrierung & Ausgeglichenheit "
am Samstag den 19. Juni 2021, 10:00-13:00 Uhr

Kosten:

45,-€ (inkl. 19% MwSt. = 7,18 €)
Bitte bezahlen am: 09. Juni 2021

Anmeldung

Bitte melde dich verbindlich über folgendes Link an:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZIqduyopzkoG9KfmfupPInV6uJAz60Juk0b
Deinen personalisierten Teilnahme-Link wird erst 5 Tage vor dem Termin und nach Eingang deine Zahlung versandt.

Falls Du das erste mal dabei bist, sind vorher organisatorische Schritte notwendig. Allen Infos dazu findest Du hier.